Kategorienarchiv: Sicherheit & Regulierung

Online Broker News

Nirgends in Europa sind die Depot- und Handelsgebühren so hoch wie in der Schweiz. Die Preise werden u.a. durch gute Beraterleistung, den Standort oder durch den hohen Schutz der FINMA Einlagensicherung erklärt. Doch klar ist auch, wer investiert, muss auf sein Geld achten. Denn jede (vermeidbare) Gebühr schmälert die Rendite. Mittlerweile drängen viele europäische Online Broker auf den Schweizer Markt, die mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Schauen wir genauer hin beim Thema Broker im Ausland vs. Schweizer Broker.

Weiterlesen

Meistgehandelte Forex Währungspaare

Wenn Sie sich bereits ein wenig mit Aktien und der Börse auseinandergesetzt haben, wovon wir an dieser Stelle selbstverständlich ausgehen, dann werden Sie früher oder später zwangsläufig auch mit den folgenden Fragen konfrontiert: In welche Aktien investiere ich mein Geld? Welche Unternehmen kommen für ein Investment in Frage? Auslandsaktien kaufen? Gerade das Thema Auslandsaktien stellt viele Anleger vor diverse Herausforderungen. Dabei könnten Sie mit einer breiteren Diversifikation auch von durchschnittlich höheren Renditen profitieren.

Weiterlesen

DEGIRO Warteschlange Dauer

Nach dem bereits lange anhaltenden Wachstumstrend an der Börse kommt es aktuell zu drastischen Kursabstürzen aufgrund der Corona Krise. Mit der Folge, dass unter Neuanlegern ein wahrer Depot-Boom ausgebrochen ist. DEGIRO, einer der größten Online Broker in Europa, führte nun eine Warteliste ein, um den Anstieg der Neuregistrierungen bewältigen zu können.

Weiterlesen

Gold Barren kaufen

Gold kaufen als Krisenvorsorge? Lange Zeit schon gilt Gold, wohlgemerkt physisches Gold, als sicherer Hafen in Krisenzeiten bzw. als sichere Krisenwährung. Dabei ist Gold (heutzutage) natürlich keine Währung im eigentlichen Sinne (mehr), wie etwa der Schweizer Franken, der Euro oder der US-Dollar. Wir möchten in diesem Beitrag daher auf die Geschichte des Goldes als Währung eingehen – Stichwort Goldstandard – und seine Wertentwicklung, insbes. in Krisenzeiten, genauer analysieren. Abschließend folgt ein Ausblick & Fazit für Anleger und Investoren.

Weiterlesen

Eidgenössische Aufsichtsbehörde FINMA

Jeder Broker, der auf dem Schweizer Finanzmarkt tätig werden möchte, durchläuft im Normalfall zunächst ein Bewilligungsverfahren der FINMA Schweiz (Eidgenössische Finanzaufsicht). Das Gütesiegel für den schweizerischen Finanzplatz wird nur an diejenigen Institute vergeben, die sich an die geltenden gesetzlichen Regelungen halten. Damit wird sichergestellt, dass die Positionen der Gläubiger und Anleger dauerhaft geschützt werden. Außerdem kontrolliert die Behörde die Funktionalität des überdurchschnittlich großen Finanzmarktes der Schweiz.

Weiterlesen

Seriöse Broker

Wer Geld im Internet investieren möchte, ist natürlich ganz besonders auf die Sicherheit des Kapitals bedacht. Damit der Trader bei der Überweisung auf ein Handelskonto vor Betrug abgesichert ist, wurden verschiedene Regulierungsmechanismen eingerichtet. In einigen Ländern erhalten seriöse Broker erst die Erlaubnis zum Handel mit Finanzinstrumenten, wenn Sie der Regulierung durch die Finanzbehörde des jeweiligen Landes zustimmen. Damit Sie die Seriosität eines Brokers überprüfen können, erklären wir Ihnen vorauf sie achten müssen.

Weiterlesen

6/6