Warren Buffetts Portfolio – Wie investiert Berkshire Hathaway?

Warren Buffetts Portfolio – Wie investiert Berkshire Hathaway?

Warren Buffett bewies über Jahrzehnte einen guten Riecher bei der Geldanlage. Nicht umsonst schaffte er es mit seiner Investmentfirma Berkshire Hathaway Milliarden zu verdienen. Doch dieser Erfolg ist weniger Zufall, sondern viel mehr die Folge seiner klugen Aktienauswahl und Ergebnis langjähriger Erfahrung. Statt kurzfristiger Rendite sucht Buffet nach langfristigen Investitionen. Statt nach schnelllebigen Trends, investiert der 90-jährige hauptsächlich nach gesunden, unterbewerteten, Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen.

Der Erfolg gibt ihm Recht. Nicht umsonst eiferten Generationen von Investoren dem „Orakel von Omaha“ nach, und informieren sich bis heute noch über jeden Schritt der Investorenlegende.

Auch deshalb möchten wir mit Ihnen die aktuellen Entwicklungen im Portfolio von Warren Buffett teilen.

Die letzten Änderungen im Berkshire Hathaway Portfolio

Obwohl Buffet allgemein viel Zuspruch erhält, wurde die letzte Entscheidung des CEOs stark kritisiert. Auf der digitalen Jahreshauptversammlung von Berkshire Hathaway am 2. Mai 2020 gab Buffet bekannt, dass er alle Anteile amerikanischer Fluglinien, darunter American Airlines (AAL), Delta Air Lines (DAL), Southwest Airlines (LUV) und United Airlines (UAL), verkauft habe. Insgesamt lag der Wert der verkauften Positionen bei ca. 5,2 Milliarden USD.

„The world has changed for the airlines. And I don’t know how it’s changed and I hope it corrects itself in a reasonably prompt way.”, sagte der Starinvestor. „I don’t know if Americans have now changed their habits or will change their habits because of the extended period.”.

„I think there are certain industries, and unfortunately, I think that the airline industry, among others, that are really hurt by a forced shutdown by events that are far beyond our control.”, erklärte er seine Entscheidung.

Im 2. Quartal 2020 reduzierte Buffett seine Beteiligungen an verschiedenen Banken und Finanzdienstleistern zum Teil erheblich. Besonders betroffen sind u.a. Wells Fargo und JP Morgan Chase. Von Wells Fargo verkaufte Berkshire Hathaway ein Paket von rund 85,6 Millionen Aktien im Gesamtwert von ca. 2,3 Milliarden US-Dollar. 36 Millionen Aktien zu einem geschätzten Preis von 3,3 Milliarden US-Dollar stieß die Holding von JP Morgan Chase ab. Außerdem sanken die Beteiligungen an Goldman Sachs, PNC Financial Services Group, Visa, Mastercard und der Bank of New York Mellon zum Teil sehr deutlich.

Aktualisierung zum 15. September 2020: Eine Ausnahme bildet übrigens die Bank of America. Hier verstärkte das Unternehmen seinen Anteil an der zweitgrößten Bank Amerikas sogar noch einmal mit einer Investition von rund 1,7 Milliarden US Dollar.

Das Portfolio von Warren Buffetts Company Berkshire Hathaway

Stand 30. Juni 2020 sind 44 Aktien aus dem Warren Buffett Portfolio bekannt, die einen Gesamtwert von rund 202,41 Milliarden US-Dollar besitzen. Dabei weisen die mehrheitlich US-amerikanischen Aktien nur eine geringe Diversifizierung nach Wirtschaftssektoren auf.

Denn mehr als 90 % aller Unternehmensanteile entfallen auf die drei Sektoren Informationstechnologie (45,8 %), Finanzdienstleistungen (31,7 %) und Konsumgüter des täglichen Bedarfs (15 %). Im Diagramm finden Sie außerdem den Punkt „Sonstiges“. Dazu gehören Unternehmensbeteiligungen aus dem Gesundheitswesen, Kommunikationsdienstleistungen, Immobilien und Energieversorgung.

Warren Buffetts Portfolio 2020
Warren Buffetts Portfolio 2020; Screenshot: © Brokerverglei.ch

Noch ein weiteres Detail geht aus dem F13-Filings Report der US-amerikanischen Securities and Exchange Commision vom 30. Juni 2020 hervor. Nämlich, dass der Großteil der Investitionen in nur 5 Unternehmensbeteiligungen steckt.

Das entspricht einen Wert von rund 153 Milliarden US-Dollar. 89,4 Milliarden Dollar lassen sich allein auf die Beteiligungen an Apple Inc. zurückführen. 2016 holte Berkshire Hathaway Apple Aktien zu günstigen 100 Dollar pro Aktie in sein Portfolio und stockte die Anteile mehrfach auf. Nach einem Aktiensplit steht die Aktie mittlerweile wieder bei über 80 Dollar.

„The big 5“ – Die Top 5 Aktien im Warren Buffett Portfolio

Hinweis: Dies ist das Warren Buffett Portfolio mit Stand vom 30. Juni 2020.

Apple Inc. Aktie (NASDAQ: AAPL) – ISIN US0378331005
Apple Inc Logo
Apple Inc Logo
Das Unternehmen muss eigentlich nicht vorgestellt werden. Aufgebaut von Steve Jobs, gehört Apple Inc. zu den führenden globalen Technologiekonzernen. Es verkauft Smartphones, Tablets, Computer und Notebooks, die Apple Watch sowie Gerätezubehör. Außerdem vertreibt das Unternehmen Software, digitale Inhalte, wie Musik, Filme, Bücher, die über eigene Dienste (iTunes) vertrieben werden. Weltweit verkaufte Apple von 2007 bis 2018 rund 2,2 Milliarden iPhones. In den letzten 5 Jahren stieg die Aktie um 140 %.

Berkshire Hathaway hält rund 245 Millionen Aktien zu einem Gesamtwert von 89,4 Milliarden USD. Das entspricht 44 % der gesamten Investitionssumme.

Bank of America Corp. Aktie (NYSE: BAC) – ISIN US0605051046
Bank of America Logo
Bank of America Logo
Die Bank of America Corp. ist die 2. größte US-amerikanische Bank. Sie ist in 4 Geschäftsfeldern tätig: Als Handelsbank, Geschäfts- und Investmentbank, Vermögensverwaltung und als Marktbank. Insgesamt arbeiten mehr als 210.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in 4.300 Filialen für das Unternehmen.

BH hält 925 Millionen Aktien zu einem Gesamtwert von 21,9 Milliarden USD, also rund 12 % aller Aktien am Unternehmen. Das entspricht dem zweitgrößten öffentlichen Aktienbesitz des Investmentunternehmens.

Coca-Cola Co. Aktie (NYSE: KO) – ISIN US1912161007
Coca-Cola Logo
Coca-Cola Logo
Viel bleibt zu diesem Unternehmen nicht zu sagen. Der Erfrischungsgetränkehersteller verkauft seine Produkte in 200 Ländern weltweit. Die bekannteste und umsatzstärkste Marke ist Coca-Cola. Daneben gehören Fanta, Sprite, Mezzo Mix, Bonaqa zum Unternehmen. 2018 kaufte die Coca-Cola Costa Coffee, die zweitgrößte Kaffeekette der Welt.

BH besitzt 400 Millionen Aktien zu einem Gesamtwert 17,4 Milliarden USD. Das entspricht 9,3 % an der Coca-Cola Company.

American Express Co. Aktie (NYSE: AXP) – ISIN US0258161092
American Express Logo
American Express Logo
BH investierte 1991 erstmals in die American Express Company, das zu den größten Anbietern von Finanzdienstleitungen, Kreditkarten und Reisedienstleistungen zählt. Insgesamt sind laut Unternehmen rund 100 Millionen American Express Karten im Umlauf. Womit es zum größten Kreditkarten Anbieter weltweit zählt. Seit 2017 ist das Unternehmen hauptsächlich in Besitz großer Investmentfirmen wie Vanguard, Blackrock und Berkshire Hathaway.

Das Buffett Unternehmen nennt rund 151,6 Millionen Aktien zu einer Positionsgröße von 14,4 Milliarden US-Dollar sein Eigen. Das entspricht einem Anteil von 18,8 % am Unternehmen.

Kraft Heinz Co. Aktie (NASDAQ: KHC) – ISIN US5007541064
Kraft Heinz Company Logo
Kraft Heinz Company Logo
2019 war für Kraft Hainz ein sehr schwieriges Geschäftsjahr mit 3,4 % sinkenden Umsätzen im Vorjahresvergleich. Dennoch hält Buffett am Unternehmen fest. Zum Lebensmittelkonzern gehören rund 200, zum Teil global bekannte Marken, wie Heinz Ketchup, Kraft, Philadelphia, Jack Daniels oder Tassimo.

BH ist mit rund 27,3 % als größter Aktionär am Unternehmen beteiligt. Das entspricht rund 325 Millionen Aktien zum Wert von 10,3 Milliarden USD.

Alle weiteren Aktien im Hathaway Portfolio nach Positionsgröße:

  • Moodys Corp.
  • Wells Fargo & Co.
  • US Bancorp
  • Davita Healthcare Partners Inc.
  • Bank of New York Mellon Corp.
  • Charter Communications Inc.
  • Verisign Inc.
  • JPMorgan Chase & Co.
  • Visa Inc.
  • General Motors Co.
  • Libert Media Corp. Delaware
  • Amazon.com Inc.
  • Mastercard Inc.
  • Costco Wholesale Corp.
  • Kroger Co.
  • Store Cap Corp.
  • Barrick Gold Corp.
  • PNC Financial Services Group Inc.
  • Stoneco Ltd.
  • Teva Pharmaceutical Industries Ltd.
  • Liberty Media Corp. Delaware
  • Globe Life Inc.
  • M&T Bank Corp.
  • Synchrony Financial
  • RH Com.
  • Liberty Global PLC
  • Suncor Energy Inc.
  • Sirius XM Holdings Inc.
  • Biogen Inc.
  • Johnson & Johnson
  • Procter & Gamble Co.
  • Mondelez International Co.
  • Liberty Latin America Ltd.
  • Vanguard Index FDS
  • SPDR S&P 500 ETF TR
  • Liberty Latin America Ltd.
  • United Parcel Service Inc.
  • Goldman Sachs Group Inc.

Abschließend noch ein paar weiterführende Links zum Warren Buffett Portfolio:
BH – https://berkshirehathaway.com/reports.html
SEC – https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1067983/

SHARING IS CARING!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*