ETF Handel für Anfänger erklärt – So geht’s!

ETF Handel für Anfänger erklärt – So geht’s!

Was sind ETFs genau?

ETF Handel für Anfänger: Mittlerweile sind ETFs bzw. der ETF Handel auch bei den Kleinanlegern angekommen. Und viele ETF Online Broker werben mit attraktiven Investitionsmöglichkeiten. Doch was versteckt sich hinter den drei Buchstaben? ETF heißt so viel wie Exchange Traded Fund (auf dt.: börsengehandelter Fond). Dabei handelt es sich um Investmentfonds, die genauso wie Aktien an der Börse gekauft oder verkauft werden können.

ETFs sind passiv gemanagte Fonds und somit sogenannte Indexfonds. Sie bilden einen Börsen-Index (z.B. DAX, Dow Jones, SPI) so genau wie möglich nach. Das Ziel ist einfach formuliert. Steigt der Index um einige Prozentpunkte, steigt auch der Wert des Fonds.

ETF Handel am Beispiel des SPI

Nehmen wir den Swiss Performance Index (SPI) zur Hand. Er umfasst alle schweizerischen Aktiengesellschaften. Mit dem Kauf eines ETF, der sich am SPI orientiert, investieren Sie in den ganzen Schweizer Markt, ohne sich mit dem Kauf von vielen Einzelaktien aus unterschiedlichen Branchen abmühen zu müssen.

Investieren Sie in einen ETF des Swiss Performance Index, erzielen Sie eine ähnliche Wertentwicklung wie der SPI. Das heißt, steigt der SPI um 1%, dann wird auch Ihr Investment eine Wertsteigerung von 1% erfahren. Sinkt der Index um 0,25%, folgt ihr ETF der Performance des Indexes ebenfalls. Mit diesem Finanzprodukt kann man also ähnlich wie beim Aktienhandel, im gleichen Umfang Geld verdienen und verlieren.

Vorteile beim ETF Handel

Der Handel mit ETF ist vergleichsweise günstig. Passiv gemangte ETFs werden Computer gesteuert verwaltet. Dementsprechend entfällt die Gebühr für einen Fondmanager, der laufend Anlageentscheidungen treffen muss, damit die Geldanlage entsprechend gewinnbringend performt. Werbekosten und Provisionen können nicht mehr auf den Anleger umgelegt werden.

Der Handel mit ETFs ist transparent. Der Käufer kennt die Anlagestrategie im Voraus. Denn der Investmentfond wird immer nur entsprechend des ausgesuchten Indexes geführt. Unerwünschte und riskante Anlagestrategien sind auszuschließen. Außerdem können Sie in Echtzeit den Verlauf ihres ETF-Investments verfolgen.

ETFs vermindern das Verlustrisiko. Eine Empfehlung der Experten und der gesunde Menschenverstand sagen, man soll nicht alles auf ein Pferd setzen. Das gilt auch für Investments. Börsengehandelte Fonds sorgen automatisch für eine Streuung Ihrer Gelder auf verschiedene Branchen und Marktsegmente.

ETFs sind einfach handelbar. ETFs lassen sich genauso leicht handeln wie Aktionen. Damit liegt es jederzeit in Ihrer Hand, wann Sie kaufen oder verkaufen. Manchmal wird schnell Geld benötigt, dann können die ETFs schnell in Echtgeld umgewandelt werden.

Nachteile beim ETF Handeln

ETFs können zu Geldverlust führen. ETFs sind aufgrund ihrer Charakteristika untrennbar mit dem Geschehen an der Börse verbunden. Ein unendliches Wachstum an der Börse wird es niemals geben. Die Kurse der großen Indices werden auch wieder fallen. Achten Sie deshalb auf den Investitionszeitpunkt.

ETF Anbieter als Bindeglieder. ETF-Anleger halten keine Werte, sondern investieren über die Börse Geld in die „Strategie“ einer ETF-Finanzgesellschaften. Momentan gibt es 5 große „ETF-Entwickler“. Dazu zählen Lyxor ETF, iShares, db x-trackers, Comstage und Amundi.

Wie und wo ETFs kaufen?

ETFs werden direkt auf dem Sekundärmarkt der weltweiten Börsen gehandelt. Zugriff zum Börsenhandel erhalten Sie nur über einen Broker. Obgleich der ETF Handel (für Anfänger) grundsätzlich günstig ist, bestehen zwischen den Brokern zum Teil große Gebührenunterschiede. Außerdem unterschiedet sich die Anzahl der handelbaren ETFs. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend die gängigen Broker auf ihre Konditionen hin zu vergleichen.

SHARING IS CARING!

3 Kommentare

Vielen Dank für den interessanten Beitrag! Bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer einfachen und verständlichen Erklärung für den leichten Einstieg ins Thema ETFs / börsengehandelte Fonds.

Grüezi,
Rob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*