GKFX Erfahrungen zum Broker

GKFX ist wohl einer der besten Online Broker auf dem deutschsprachigen Markt, der sich auf CFD und Forex Trading spezialisiert hat. Besonders beliebt ist der Online Broker aufgrund seines umfangreichen Handelsangebots und wegen seiner großen Auswahl an Webinären und Schulungen. So kommen sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene Händler auf ihre Kosten. Im folgenden Abschnitt erhalten Sie nun umfangreiche Informationen über den CFD, sowie auch über den Forex Handel bei GKFX.

GKFX Erfahrungen im Detail
Das Trading Angebot von GKFX im Detail.

GKFX – Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Kostenloser GKFX Trading-Account mit Demokonto
  • Ein großer Hebel bis zum 400-fachen ist möglich
  • Viele Webinare und Schulungen im Angebot
  • Geringe Mindesthandelsgrößen ab 0,01 Lot
  • Handel mit über 50 verschiedenen Devisenpaaren
Jetzt zum GKFX Broker

GKFX Login und Konto-Eröffnung (4 Kontotypen)

Der bekannte Online-Broker bietet Ihnen 4 verschiedene Trading-Konten an.

  • Das FIX Konto ermöglicht Ihnen den Handel mit der kompletten Produktpalette. Eine Mindesteinzahlung ist bei diesem Konto nicht nötig. Die Spreads für Forex liegen bei 1,5 Pips (fix). Und das Stop-Out-Level liegt bei 10 %.
  • Der Kontotyp VARIABLE ermöglicht Ihnen den Währungshandel mit variablen Spreads ab nur 1,2 Pips. Auch hier liegt das Stop-Out-Level bei 10 %.
  • Wenn Sie ein VIP Konto eröffnen möchten, ist eine Einzahlung von mindestens 25.000 EUR/USD/GBP nötig. Dafür erhalten Sie Zugang zum Währungshandel und zu besonders günstigen Spreads (ab 0,6 Pips). Außerdem liegt der maximale Hebel im FX und CFD Handel bei 100 : 1. Im Vergleich zu den vorigen beiden Konten ist das Stop-Out-Level hier bei 20 % erreicht.
  • Das CORPORATE Konto richtet sich an Firmen und institutionelle Anleger. Die Mindesteinzahlungssumme ist ebenfalls auf 25.000 (EUR/USD/GBP) festgelegt worden. Hierbei wird Ihnen die Eröffnung eines Firmenaccounts mit den Kontotypen FIX, Variable und VIP angeboten.

Hebelmöglichkeiten und Margin

Angeboten wird ein maximaler Hebel von 400 : 1. Im Vergleich zu anderen Brokern liegt GKFX damit gleichauf. Natürlich sind die Hebelmöglichkeiten nicht bei jedem Forex oder CFD Handel gleich hoch. Der geringste Hebel liegt bei 75 : 1. Vor jedem Handel erhalten Sie Auskunft über die mögliche Hebelleistung.

Für die Margin gilt, dass Positionen schon ab 0,25 % der Positionsgröße eröffnet werden können.

Jetzt zum GKFX Broker

Basiswerte zum Handeln

Bei GKFX erwartet Sie eine überdurchschnittliche Zahl an Basiswerten – insgesamt circa 600. Darunter natürlich Rohstoffe (u.a. Öl, Gold, Silber und Kupfer), Indizes, Aktien, Anleihen und auch Forex. Es werden insgesamt etwa 50 Währungspaare angeboten, wie zum Beispiel EUR/USD, USD/JPY und GBP. Ein paar “exotische” Kombinationen sind auch mit dabei.

Trading Tools

Ihnen werden von GKFX professionelle Trading Tools zur Verfügung gestellt, damit Sie aufgrund von fundierten Informationen Entscheidungen treffen können. Immer zur Verfügung stehen Ihnen aktuelle Nachrichten, Realtime-Kurse und umfangreiche Chartanalysen. Damit Sie jederzeit auf aktuelle Entwicklungen reagieren können, besteht die Möglichkeit auch unterwegs über Smartphone oder Tablet zu handeln.

Demokonto bei GKFX?

Bei GKFX können Sie kostenlos ein Demokonto für 30 Tage eröffnen. Zur Auswahl stehen ein FIX oder VARIABLE Account mit einem virtuellen Kapital von wahlweise 5.000 bis 100.000 EUR/USD/GBP. Somit können Sie also auch unter realen Bedingungen handeln, ohne direkt Ihr eigenes Geld einsetzen zu müssen. Wird nach Ablauf der Frist ein Live Konto eröffnet, erhalten Sie attraktive Bonusmöglichkeiten.

Ein- und Auszahlungen

Eingezahlt werden kann in den Währungen EUR, USD und GBP. Dabei ist die Einzahlung per Überweisung und E-Wallet kostenlos. Wird eine Kreditkarte oder Debitkarte genutzt, werden 1,5 % der Einzahlungssumme berechnet. Ebenfalls existiert ein Einzahlungslimit in Höhe von 5.000 Euro/Dollar/Pfund für alle Zahlungsmethoden, außer für Überweisungen. Damit kann eine beliebige Summe eingezahlt werden.

Als Auszahlungsmethoden zulässig sind nur Überweisungen oder Kreditkarten. Aufgrund eines Gesetzes zur Vermeidung von Geldwäsche und anderen illegalen Praktiken kann nicht auf E-Wallets zurücküberwiesen werden. Im Kundenbereich können Sie Ihre Auszahlung in Auftrag geben. Zur Erhöhung der Sicherheit erhalten Sie bei der Eröffnung des Tradingkontos einen Auszahlungscode, der bei jeder Auszahlung eingegeben werden muss.

Die Ein- und Auszahlungsdauer liegt bei GKFX bei ca. 1-5 Tagen, was im Vergleich mit anderen Online Brokern relativ langsam ist.

Jetzt zum GKFX Broker

SHARING IS CARING!